header

Einzeltraining für Freediver

Verbessere deine Freitauchfertigkeiten, erreiche mehr Effizienz beim Atmen, eine höhere Flexibilität deines Zwerchfells und erweitere deine mentale Entspannung! Mit jedem Abtauchen trainierst du deinen Tauchreflex. Durch regelmäßiges und bewusstes Training kann dein Sauerstoffverbrauch entscheidend gesenkt werden. Dieses Einzeltraining wird ganz auf deine individuellen Leistungen und persönlichen Ziele abgestimmt. In einem Vorgespräch werden alle nötigen Informationen ausgetauscht, Wünsche besprochen und dein Training individuell gestaltet. Zur Fortsetzung deines Trainings kann auch gemeinsam ein Trainingsplan erstellt werden.

Mögliche Trainingsbereiche sind die verschiedenen Freediving Disziplinen: Statik, Dynamik und Tieftauchtraining. Eine Videoanalyse deines bevorzugten Tauchstils zum Techniktraining kann in folgenden Bereichen durchgefürt werden: constant weight no fins, bi fins, delphin, free immersion sowie in allen Streckentauchdisziplinen. Dabei wird der Duck Dive natürlich nicht vernachlässigt.

Hilfestellung bei Atem- und Dehnungsübungen zur Vorbereitung deiner Tauchgänge, aber auch längerfristige Übungen zum Atemtraining können mit eingebunden werden.

Ein Buddytraining zu zweit ist momentan durch die Corona-Einschränkungen nur möglich mit Familienmitgliedern, Personen eines Haushaltes oder einem/er festen Lebenspartner/in. Beim Buddytraining zahlt die 2. Person nur die Hälfte des Trainingspreises.

Termine sind täglich innerhalb von 9-20 Uhr nach Absprache möglich.

Das Einzeltraining für Freediver ersetzt keinen Tauchkurs und wird nicht mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Preise

  • Glienicker See 129€ / 5 Std.
  • Helenesee 149€ / 5 Std.

Voraussetzung

  • mind. 15 Jahre (Minderjährige mit Genehmigung der Erziehungsberechtigten)
  • PADI basic/SSI Pool Freediver oder Äquivalenter Nachweis

Leistungen

  • Training wird vorab in Absprache an die Bedürfnisse angepasst
  • Statik, Dynamik oder Tieftauchtraining möglich
  • Videoanalyse deiner Bewegungsmuster möglich
  • Disziplinen: no fin, bi fin , delphin, constant weight, free immersion möglich
  • Trainingsplan erstellen
  • Vorbereitung zum Freitauchen mit Atem- und Dehnungsübungen
  • Blei, Boje, Stoppuhr werden gestellt

Zusatzkosten

  • persönliches Equipment erforderlich, kann bei Bedarf gegen Gebühr ausgeliehen werden
  • Anfahrt zum See und Basisgebühr/Eintritt See
  • ansonsten keine

Bitte selber mitbringen

  • Eigenes Freediving Equipment
  • 2 Handtücher oder eine Yoga/Isomatte
  • bequeme Kleidung für Atem- und Dehnungsübungen
  • Verpflegung, Getränk (keine Glasflaschen)

Zeitplan

  • Freiwasser Training 2 Sessions je max. 1 1/2 Std. am Glienicker See, 5 Std. vor Ort.
  • Freiwasser Training 2 Sessions je max. 1 1/2 Std. am Helene See, 5 Std. vor Ort.

Individuelle Termine auf Anfrage unter [email protected].