header

Apnoe Stunt Workshop

In meiner Arbeit als Sicherungstaucherin und Unterwasserdouble für verschiedene Film- und Werbeproduktionen wurde mir deutlich, dass viele fähige und gute Stuntleute/Double unter Wasser an ihre Grenzen kommen. Das Element Wasser setzt auf seine ganz spezielle Weise die normalen Gesetze der Schwerkraft außer Kraft. Bewegungsmuster müssen in ihrer Umsetzung neu gelernt, Ursache und Wirkung neu verstanden werden. "Ohne Luft"-Situationen sind für Psyche und Körper eine große Herausforderung, die in der Filmindustrie oft unterschätzt werden. Ungewohnte Gefühle und Reaktionen unseres Körpers steigern sich schnell in unserem Kopf zu Angst und Panik. Kein guter Begleiter für deinen Unterwasserstunt. Mein Workshop gibt dir das nötige Wissen und die Erfahrung, auch unter Wasser dein gesamtes Können zu entfalten. Der Umgang mit der eigenen Atemluft, deinem Lungenvolumen und auch das Atmen unter Wasser aus Pressluftflaschen sind Bestandteil des Workshops. Ein entspannter Umgang mit deinem Atemreiz in der Situation unter Wasser wird Platz im Kopf schaffen, konzentrierter und gezielter zu performen. Du lernst Sicherheitsaspekte kennen, um grundlegende Gefahren für dich einschätzen zu können. Du wirst verschiedene Trainingsmethoden kennen lernen, die dir auch nach dem Workshop helfen, dich selbständig auf die Apnoephase für deinen Unterwasserstunt vorzubereiten.

Preis 189€

Voraussetzung

  • mind. 18 Jahre alt
  • 200m am Stück schwimmen können
  • Druckausgleich auf beiden Ohren durchführen können

Leistungen

2 Theoriemodule

  • Einführung Apnoetauchen und Umgang mit Scuba Diving Equipment bei Dreharbeiten unter Wasser
  • Bewegungen und Kommunikation unter Wasser
  • Umgang mit dem eigenen Lungenvolumen
  • Risiken vermeiden
  • Druckausgleich
  • Trainingsmethoden für längere Atempausen unter Wasser

2 Wassersessions

  • Dehnen und Atemtechniken
  • Abtauchen und Verweilen mit eigener Atemluft, in Ruhe und in Bewegung, an der Oberfläche und in 3,5 m Tiefe
  • Einführung in Scuba Diving Equipment
  • Anwendung von Atemreglern unter Wasser in Verbindung mit Apnoephasen
  • Verständnis entwickeln für Bewegungen unter Wasser
  • Erfahren der Auswirkung des eigenen Lungenvolumens unter Wasser
  • Kommunikation unter Wasser

Zusatzkosten

  • keine

Bitte selber mitbringen

  • eigene Schwimmsachen
  • 2 Handtücher oder eine Yoga/Isomatte
  • bequeme Kleidung für Atem- und Dehnungsübungen
  • Getränk (keine Glasflaschen)
  • Duschgeld 50cent

Zeitplan

  1. Tag 1 Stunden Theorie + 3 Stunden Pool
  2. Tag 1 Stunden Theorie + 3 Stunden Pool

Individuelle Gruppentermine ab 2 Personen auf Anfrage unter [email protected] möglich.